Ausgabe 614: Ohje, «Intergalatic» (02.07.2021)

veröffentlicht am 2. 7. 2021 durch qmtvpodcast
Am 30. April 2021 begann der Fernsehsender Sky One mit der Ausstrahlung der neuen Eigenproduktion, die aus der Feder von Julie Gearey stammt. Auch in Deutschland war «Intergalatic» in diesem Frühjahr zu sehen, außerdem wurden alle Episoden zum Streamen bereitgestellt. Bei Sky Deutschland fiel die Werbung entsprechend klein aus.

„Das wird wohl seine Gründe haben“, sagte Quotenmeter-Redakteur Christian Lukas, der die Serie auf Herz und Nieren geprüft hat. Nach seiner Meinung ist «Intergalatic» ein „televisionärer Unfall“, wie es ihn schon seit Jahren nicht mehr gegeben hat. Miese Storys, eindimensionale Charaktere und eine verwirrende Geschichte sorgen für Langeweile.

Das Drama ist fast ausschließlich mit Frauen besetzt. Doch «Emergency Room»-Star Parminder Nagra ist als Arch-Marshall Rebecca Harper unausstehlich. Auch die Hauptdarstellerin Savannah Steyn, die Ash Harper verkörpert, kann nicht überzeugen. Christian Lukas und Fabian Riedner sprechen über die schlechteste Serie, die Sky in den vergangenen Jahren streamte.

Download MP3 (51 MB)