Ausgabe 572: Wie schlagen sich die deutschen Talk-Podcasts? (31.07.2020)

veröffentlicht am 29. 7. 2020 durch qmtvpodcast
Seit über acht Jahren sprechen sich Jan Böhmermann und Oliver Marc Schulz im wöchentlichen Rhythmus aus. Zunächst waren sie bei radioeins in „Joko und Klaas mit Olli und Jan“ zu hören, dann wechselte der Name zu „Sanft und Sorgfältig“. Einige Jahre später ging die Sendung auch zu den ARD-Jugendradios, sodass die Sendung in Acht-Minuten-Blöcke unterteilt wurde. Im Jahr 2015 folgte der Wechsel zu Spotify und hin zu einer unbegrenzten Redezeit.

Nach über 500 Ausgaben und unfassbar vielen Corona-Pandemie-Sonderausgaben ist das Duo allerdings etwas vom Puls der Zeit abgekommen. Zunehmend beschweren sich Hörer über die sinkende Qualität – auch Schulz bemerkte, dass die Sonderausgaben nicht das Gelbe vom Ei waren. Derzeit befindet sich das Duo in der Sommerpause und Fabian Riedner sowie Sidney Schering hoffen, dass das wöchentliche Gespräch der beiden dann weniger genervt und vermehrt harmonischer ausfallen.

Noch weit am Anfang sind Klaas Heufer-Umlauf, Jakob Lundt und Thomas Schmitt von „Baywatch Berlin“. Die Crew von Florida Entertainment, die seit knapp 15 Jahren zusammen arbeitet, ist seit einigen Monaten in Podcastform zu hören. Das passt gut, finden Riedner und Schering, immerhin hat sich das Trio immer etwas zu sagen. Der große Vorteil der Drei liegt darin, dass sie auch beruflich sehr viel miteinander zu tun und immer eine Geschichte von früher parat haben.

Download MP3 (63,9 MB)

Ausgabe 571: Ist das der große «How to sell drugs online (fast)»-Verriss? (24.07.2020)

veröffentlicht am 24. 7. 2020 durch qmtvpodcast
Seit Dienstag ist die zweite Staffel der Serie «How to sell drugs online (fast)» bei Netflix aufrufbar. Erneut stehen Moritz und sein bester Freund Lenny im Mittelpunkt, allerdings bekommt das Format mit Lennys Freundin Kira auch eine neue zentrale Figur. Zudem wird das Drogen-Duo aus der Auftaktstaffel zum Trio, indem sich Moritz' früherer Nebenbuhler Dan dazugesellt.

Alsbald nimmt das Drogen-Imperium von „MyDrugs“ neue Dimensionen an. Der Drogenversand aus dem Kinderzimmer ist zu klein geworden, stattdessen stellt man sich in der Familiengarage als neuen Drogenumschlagsplatz größer und ehrgeiziger auf. Es brennt in der zweiten Staffel an allen Fronten: Während in Amsterdam neue Chancen warten, ist in der Heimat der Drogenring hinter den Jungs her. Und die Polizei wird auch hellhöriger. Gefühle spielen auch eine Rolle: So verliebt sich Lenny in die Hackerin Kira und Lisa möchte wieder mit Moritz zusammen sein.

Während Sidney Schering in seiner Serienbesprechung schreibt, dass seit «Arrested Development» keine Comedyserie bei Netflix so stark eingebrochen sei, widerspricht Fabian Riedner. Er vergleicht die neuen Folgen von «How to sell drugs online (fast)» mit der zweiten und dritten Staffel von «Breaking Bad»: Vertraut, mit neuen Konflikten, aber immer noch sehenswert.

Download MP3 (70,8 MB)

Ausgabe 570: «Schwiegertochter gesucht»: Hat RTL den Nerv der Zeit getroffen? (17.07.2020)

veröffentlicht am 17. 7. 2020 durch qmtvpodcast
Die Macher von «Schwiegertochter gesucht», die auch die VOX-Vorabendshow «First Dates» umsetzen, haben das Konzept der Sendung verändert. Künftig dauert die Sendung zwei Stunden und im Vordergrund stehen nicht mehr Menschen mit skurrilen Hobbys oder am Rande der geistigen Gesundheit, sondern typische Flirtshow-Kandidaten.

„In den neuen Folgen begegnen den Zuschauern zu Hause bei den liebeshungrigen Singles weder uralte Holzküchen noch staubige Sofas aus dem letzten Jahrhundert. An Eistruhen im Schlafzimmer wie damals bei Ingos Eltern Lutz und Stups ist gar nicht mehr zu denken“, schrieb David Grzeschik in seiner Formatbesprechung. Die Wohnungen der Kandidaten sind moderner eingerichtet, auch Veras Alliterationen mussten für eine moderne Formaterzählung weichen.

Fans des Formats, die sich nach wie vor auf Kosten Anderer belustigen wollen, werden vom neuen «Schwiegertochter gesucht» massiv enttäuscht sein. David Grzeschik, Niklas Spitz und Fabian Riedner sprechen darüber, ob die Neuausrichtung den Nerv der Zeit getroffen hat. Immerhin wird in der Gesellschaft inzwischen Inklusion, Rassismus-Bekämpfung und Chancengleichheit groß geschrieben.

Download MP3 (59,3 MB)

Ausgabe 569: Wann ist der Anfang? Unsere Reise durch «Dark» (10.07.2020)

veröffentlicht am 8. 7. 2020 durch qmtvpodcast
Winden schlägt Washington: Die Leser des Online-Portals „Rotten Tomatoes“ haben «Dark» vor einigen Wochen zur besten Netflix-Serie gekürt - damit setzten sie sich die Macher der Produktion unter anderem gegen namenhafte Konkurrenten wie «House of Cards» durch. Ende Juni erschien die dritte und letzte Staffel der deutschen Serie, hinter der die Filmproduzenten Jantje Friese und Baran bo Odar stehen. Ähnlich wie die vorangegangenen Staffeln dürfte auch sie international wieder ein großer Erfolg gewesen sein.

Inhaltlich dreht sich in «Dark» alles um vier Familien in der fiktiven deutschen Kleinstadt Winden, ihre Beziehungen zueinander und ihre Geheimnisse. Das Besondere dabei ist, dass Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft nicht klar voneinander getrennt sind. In «Dark» ist es möglich, durch die Zeit zu reisen.

David und Benedikt Grzeschik haben Dark in den vergangenen zweieinhalb Jahren gemeinsam verfolgt. Im Podcast sprechen sie über den Erfolg der Serie, die sie selbst als komplex und anspruchsvoll erlebt haben. Zudem präsentieren sie ihre persönlichen Aha-Momente der letzten drei Staffeln und plaudern über das Serienfinale.

Download MP3 (50,5 MB)

Ausgabe 568: «Laura & Der Wendler»: Der wahrgewordene Traum von RTL? (03.07.2020)

veröffentlicht am 3. 7. 2020 durch qmtvpodcast
Seitdem Michael Wendler und die gebürtige Laura Müller erstmals innerhalb der Mediengruppe RTL Deutschland auftreten, sind die Einschaltquoten gut. Zunächst war das Paar in «Goodbye Deutschland! Die Auswanderer» zu sehen, dann folgte ein Kurzbesuch bei «Das Sommerhaus der Stars». Es folgten die Gerüchte, dass Laura ins Dschungelcamp zieht – doch Wendlers Ex-Frau Claudia Norberg flog nach Australien.

Die Wendler-Party ging für RTL weiter: Nach der Doku-Soap «Laura & Der Wendler: Total verliebt in Amerika» folgte Lauras Engagement bei «Let’s Dance», ehe mit «Laura & Der Wendler – Jetzt wird geheiratet» – neben Auftritten in weiteren RTL-Shows – die nächste Doku-Soap folgte. Die Aufrufzahlen bei TV Now sollen gut sein, die Ausstrahlungen im Free-TV-Fernsehen laufen ordentlich bis sehr gut.

Es könnte also nicht besser laufen für das Traum-Duo? Fabian Riedner, David Grzeschik und Niklas Spitz haben den TV-Werdegang der beiden Turteltauben verfolgt. Wie wird es mit Laura und ihrem Michael weitergehen? Kommt nach der großen Live-Hochzeit noch eine Doku-Soap über das Babyglück der Beiden? Das wäre zumindest nichts Neues im TV-Kosmos, die Lombardis und Daniela Katzenberger lassen grüßen.

Download MP3 (57,9 MB)

ältere Beiträge