Ausgabe 512: Die Season-Bilanz (07.06.2019)

veröffentlicht am 7. 6. 2019 durch qmtvpodcast
Seit rund einer Woche ist die TV-Saison 2018/2019 beendet. Beim Gesamtpublikum sicherte sich das ZDF mit 13,5 Prozent den ersten Platz. Die Mainzer Fernsehstation musste aber beim jungen Publikum massive Abschläge verkraften. Der Sender stürzte von 6,3 auf 5,6 Prozent und ist nur noch vor kabel eins und RTL II.

kabel eins gehört unterdessen zu den Gewinnern der Saison. Der kleine Sender verbesserte sich von 4,8 auf 5,3 Prozent. Nicht aber die neuen Primetime-Formate waren an für die Zugewinne verantwortlich, sondern die hervorragende Daytime. Krimis wie «The Mentalist» bescheren kabel eins sehr verlässlich gute Marktanteile.

Fabian Riedner und David Grzeschik analysieren die vergangene TV-Saison. Auch RTL und ProSieben werden dabei eine große Rolle spielen.

Download MP3 (51,3 MB)