Ausgabe 279: Warum schauen wir kein Fernsehen mehr? (12.09.2014)

veröffentlicht am 12. 9. 2014 durch qmtvpodcast
Wo sind die guten deutschen Serien? Warum ist das Nachmittagsprogramm der einschlägigen Sender so eintönig? Und gibt es noch wertvolle Formate im deutschen Fernsehen? Mit diesen Fragen hat sich das Quotenmeter-Praktikantenteam, das sind Laura Artinger, Anh Phi Phuong, Dennis Weber und Johannes Zimmermann, auseinandergesetzt. Das Vierergespann spricht außerdem über Werbelügen, das amerikanische Fernsehen und mögliche Vorbilder. Zum Schluss gibt es noch eine Prognose zur Zukunft und möglichen Alternativen zum Fernsehen, die bereits auf dem Markt verfügbar sind.

Download MP3 (36,6 MB)

Alle Kommentare
RSS

  1. AliAs schreibt:
  2. Luke schreibt:
    Darf man fragen welche Zielgruppe ihr damit erreichen wollt?

Dein Kommentar

Du bist nicht eingeloggt. Wenn du dich anmeldest, musst du in Zukunft Name und E-Mail Adresse nicht mehr eingeben.