Ausgabe 471: «Jung, weiblich, Boss!»: Wo ist eigentlich Frau Joop? (10.08.2018)

veröffentlicht am 10. 8. 2018 durch qmtvpodcast
Am Montag startete RTL II die neue Gründer- und Erfindershow «Jung, weiblich, Boss!», die mit der erfolgreichen Geschäftsfrau Jette Joop als Expertin besetzt ist. Doch die Produktionsfirma 99pro media GmbH, die mit «Goodbye Deutschland! Die Auswanderer» und «Zwischen Tüll und Tränen» sehr erfolgreich ist, hat sich im Genre vertan. Statt auf Coaching setzt das Format auf eine Dokumentieren über die Berufsanfänger.

„Es ist gut nachvollziehbar, dass RTL II den Kollegen von VOX das Feld der Gründer- und Erfindershows nicht gänzlich überlassen will. «Jung, weiblich, Boss!» hat allerdings nicht das Potenzial dazu, der «Höhle der Löwen» ernsthaft den Rang abzulaufen“, bekräftige David Grzeschik im Gespräch mit Fabian Riedner.

Außerdem beschäftigen sich die Beiden mit dem Thema, warum Carsten Maschmeyer bei der «Höhle der Löwen» so gut ankam, aber seine eigene Show bei Sat.1 floppte.

Download MP3 (27 MB)

Alle Kommentare
RSS

  1. Bogald Wiening schreibt:
    Hallo ich höre gerne euren Podcast und freue mich besonders darüber das die Tonqualität mittlerweile etwas besser geworden ist und hoffe dass ihr auch in Zukunft noch weiter daran arbeiten werdet. Ich möchte euch gern mal dazu anregen über die Sitcom von ZDFneo "Tanken - mehr als Super" zu reden. Es würde mich mal interessieren was ihr davon haltet. Beste Grüße und macht weiter so, Bogald.

Dein Kommentar

Du bist nicht eingeloggt. Wenn du dich anmeldest, musst du in Zukunft Name und E-Mail Adresse nicht mehr eingeben.