Ausgabe 330: Streamingdienste (09.10.2015)

veröffentlicht am 9. 10. 2015 durch qmtvpodcast
Seit September 2014 ist der Streaming-Anbieter Netflix auch in Deutschland empfangbar. Das Unternehmen aus Los Gates in Kalifornien erreichte schnell eine große Beliebtheit. Die Eigenproduktionen wie «House of Cards», «Orange is the New Black» oder «Daredevil» kamen bei den Kunden sehr gut an.

Auch Amazon mischt seit Frühjahr 2014 auf dem Streaming-Markt mit. Mit Amazon Prime hat man seinen hausinternen DVD-Versand-Angebot Lovefilm verschmolzen. Das Unternehmen konkurriert vorwiegend mit Netflix, hat zudem auch eigene Serien im Programm.

Ebenfalls Thema der Diskussion sind Snap by Sky, Watchever und Maxdome. Fabian Riedner begrüßt diese Woche die Quotenmeter-Redakteure Frederic Servatius und Timo Nöthling. Außerdem spielt die Bedienung von Netflix und die Synchronisation der Amazon-Serien eine Rolle.

Download MP3 (19,1 MB)

Dein Kommentar

Du bist nicht eingeloggt. Wenn du dich anmeldest, musst du in Zukunft Name und E-Mail Adresse nicht mehr eingeben.