Ausgabe 315: Stefan Raab beendet seine Karriere (21.06.2015)

veröffentlicht am 20. 6. 2015 durch qmtvpodcast
Der 48-jährige Moderator und Entertainer Stefan Raab beendet im zweiten Halbjahr 2015 seine Fernsehkarriere. Nicht nur mit der täglichen Dosis «TV total» ist dann Schluss, sondern auch mit seinen Shows wie «Schlag den Raab». Der Moderator könne sich nicht vorstellen, so sagte es Raab in einem Interview vor zehn Jahren, noch im gehobenen Alter im Fernsehen aufzutreten.

In dieser Ausgabe diskutieren die Quotenmeter-Redakteure Dennis Weber, Timo Nöthling und David Grzeschik mit Fabian Riedner über das Ende der Raab-Shows. Ist die Entscheidung von Stefan Raab sinnvoll? Können andere Moderatoren seinen Posten übernehmen?

Unwahrscheinlich, dass Joachim Winterscheid und Klaas Heufer-Umlauf das Erbe von Stefan Raab antreten werden, denn «Circus HalliGalli» kommt an die «TV total»-Quoten nicht heran. Wird ProSieben ab 2016 am späten Abend dauerhaft Sitcoms ausstrahlen? Außerdem besprechen wir die "Top 3" der besten Stefan-Raab-Shows.

Download MP3 (22,6 MB)

Dein Kommentar

Du bist nicht eingeloggt. Wenn du dich anmeldest, musst du in Zukunft Name und E-Mail Adresse nicht mehr eingeben.