Ausgabe 609: DAZN: Der neue Favorit? (28.05.2021)

veröffentlicht am 28. 5. 2021 durch qmtvpodcast
Rund fünf Jahre nach dem Start des Pay-TV-Streamingdienstes startet DAZN in seine große Bewährungsprobe. Nach der Übertragung der Premier League und einzelnen Spiele der Bundesliga und der UEFA Champions League gibt es an dem Unternehmen kein Vorbekommen mehr, wenn man König Fußball schauen will.

Das „Netflix des Sports“ strahlt ab Sommer 121 von 137 Partien der UEFA Champions League aus, außerdem hat man alle Freitags- und Sonntagspartien der Bundesliga in petto. Als Rahmenprogramm im Umfeld der Sportübertragungen soll es neue Sendungen geben. An Spieltagen wird samstags um 17.30 Uhr eine lineare Highlight-Show geboten, weitere Formate zum Thema Spitzensport sind in Arbeit.

Wie stellt sich die Perform Group die langfristige Finanzierung von DAZN vor? Weder gibt es aktuelle Nutzerzahlen, noch haben Investoren Einblick auf die Geschäftsergebnisse. Wird abseits der Sportübertragung ein Konzern gebaut, der langfristig an einen dicken Fisch verkauft wird? Darüber und über noch mehr Highlights reden Fabian Riedner und Felix Maier.

Download MP3 (54,8 MB)