Ausgabe 586: 15 Jahre «Goodbye Deutschland! Der Fanpodcast» (18.12.2020)

veröffentlicht am 18. 12. 2020 durch qmtvpodcast
Seit 15. August 2006 ist «Goodbye Deutschland! Die Auswanderer» im Programm von VOX zu finden. Die Premiere am Dienstag – nach der Serie «Gilmore Girls» – war allerdings alles andere als ein Hit. 1,11 Millionen Zuschauer schalteten ein und brachten 3,7 Prozent Marktanteil. Bei den Umworbenen standen 0,58 Millionen Zuschauer auf der Uhr, der Marktanteil lag bei unterdurchschnittlichen 4,6 Prozent.

Wer hätte gedacht, dass die Auswanderer trotz magerer Quoten zum Aushändeschild von VOX werden? Am Montag und Dienstag bestückte VOX gleich zwei Abende mit der Doku-Soap, das mit «auf und davon – Mein Auslandstagebuch» noch einen Ableger bekam. Es folgten mit «Die Reimanns» und «Daniela Katzenberger» weitere Spin-Offs, das jüngste lief im Herbst und folgte Coro und Andreas Robens.

Quotenmeter.FM ist in dieser Woche der inoffizielle Fan-Podcast von «Goodbye Deutschland! Die Auswanderer». Fabian Riedner und Julian Schlichting erinnern an die besten Folgen, die sie gesehen haben. Aber auch an witzige Aufnahmen, wie die Umstände der Produktionen zum Wendler-Special. Natürlich dürfen Geschichten von älteren deutschen Rentnerinnen nicht fehlen, die in Afrika junge Männer als neue Liebhaber finden.

Download MP3 (69,1 MB)