Ausgabe 537: Nicht nur Hochdruckgebiete: Der Wetter-Podcast (29.11.2019)

veröffentlicht am 29. 11. 2019 durch qmtvpodcast
Am Sonntag feiern die Deutschen bereits den ersten Advent und obwohl schon seit Ende August die ersten Lebkuchen in den Regalen der Discounter stehen, ist bei Quotenmeter noch keine Weihnachtsstimmung. Ob sich das mit dem ersten Schnee ändern wird? Laut den Wetter-Vorhersagen sind noch keine Tiefdruckgebiete aus dem Osten sichtbar, die das weiße Pulver bringen.

Zur besten Sendezeit räumen Das Erste, das ZDF, die Dritten und RTL dem Wetter sehr viel Platz ein. Dennoch fristet das Wetter-Fernsehen in der gesellschaftlichen Debatte ein Schattendasein, obwohl ein Plausch um die Temperaturen vor der Tür immer ein guter Small-Talk-Beginn ist. Wird das Wetter unterschätzt oder ist der TV-Platz anhand der vielen digitalen Möglichkeiten einfach uninteressant geworden?

In dieser Woche sprechen David Grzeschik und Fabian Riedner ausführlich über das Wetter. Nicht nur die Beiträge im linearen Fernsehen finden Beachtung, sondern auch die Apps für die Smartphones und die unterschiedlichen Websites. Viel Spaß beim Hören!

Download MP3 (47,9 MB)