Ausgabe 494: Wie schlägt sich Staffel neun von «Pastewka»? (08.02.2019)

veröffentlicht am 8. 2. 2019 durch qmtvpodcast
In knapp neun Jahren ließ der Münchener Privatsender Sat.1 insgesamt sieben Staffeln und ein Weihnachts-Special von «Pastewka» produzieren. Im Jahr 2014 war es dann ruhig um die Serie geworden, in der Bastian Pastewka und Sonsee Neu die Hauptrollen spielten. Nach rund dreieinhalb Jahren launchte der deutsche Ableger von Amazon die achte Staffel, die mit gemischten Gefühlen aufgenommen wurde.

Während einige Fans den Bruch der abgeschlossenen Folgen feierten, bemängelten Andere, dass die Serie zu sehr von ihrem Grundkonzept abweicht. Ende Januar 2019 stellte Amazon die inzwischen neunte Staffel online, die in dieser Runde die TV-Branche parodiert. „Als nachgereichter stilistischer Mittelweg zwischen Staffel sieben und Staffel acht erfüllt Runde neun von «Pastewka» exakt ihren Zweck und lustig ist sie sowieso“, urteilte Quotenmeter-Redakteur Sidney Schering.

Quotenmeter.FM-Gastgeber Fabian Riedner hat sich die gesamte Staffel angesehen und diskutiert mit Tim Glaubitz darüber, wie gut die neunte Edition von «Pastewka» ist.

Download MP3 (30,5 MB)