Ausgabe 267: WM-Vorbereitung mit Matthias Killing (12.06.2014)

veröffentlicht am 12. 6. 2014 durch qmtvpodcast
Quotenmeter.FM goes Quotenmeter.WM: In den kommenden fünf Wochen wird Quotenmeter.de Neuland bestreiten und die Fußball-Weltmeisterschaft 2014 mit Spezial-Ausgaben seines Podcasts begleiten, die sich rund um das Geschehen in Brasilien drehen. Zum Auftakt begrüßen Moderator Manuel Weis und Redakteur Timo Nöthling seinen selbst ernannten Sport-Nerd: «ran»-Moderator Matthias Killing schätzt mit uns die Lage vor dem Turnier ein. Killing warnt zum Beispiel davor, die deutsche Gruppe als zu leicht einzuschätzen. Er sieht nicht nur in Portugal eine Gefahr. Dennoch aber zählt die deutsche Mannschaft zu seinen Favoriten, was den Turnier-Sieg angeht.

Eine klare Meinung hat er auch was die Pinkel-Affäre von Nationalspieler Kevin Großkreutz angeht: „Geht gar nicht, das ist mangelnde Erziehung“, sagt der Sat.1-Moderator, der auch nicht versteht, warum Löw Max Kruse wegen eines angeblichen Damenbesuchs nicht mitgenommen hat.

Doch nicht nur die WM ist Thema bei uns: Nach den French Open ist vor Wimbledon: Das dritte Grand-Slam in diesem Jahr steht an und es ist das wichtigste. Killing macht sich vor allem Sorgen um Vorjahresfinalistin Sabine Lisicki, die seit Juli 2013 nichts mehr gerissen hat. Die Männer sieht der Tennis-Experte hingegen nicht ganz so schlecht aufgestellt wie manch andere.

Download MP3 (38,4 MB)

Dein Kommentar

Du bist nicht eingeloggt. Wenn du dich anmeldest, musst du in Zukunft Name und E-Mail Adresse nicht mehr eingeben.