Ausgabe 271: Die große WM-Bilanz (12.07.2014)

veröffentlicht am 11. 7. 2014 durch qmtvpodcast
«ran»-Moderator Matthias Killing ist wieder zu Gast im vorerst letzten WM-Special des Podcasts. Vor dem Start des Turniers in Brasilien hatte der Fußball-Experte Deutschland im Finale gesehen, aber auch Spanien und Italien zu den Favoriten gezählt. Die beiden haben sich längst verabschiedet. Deutschland sieht er mit einer Hand nun schon am WM-Pokal – er legt sich fest. Das Finale werden Jogis Jungs nach nur 90 Minuten für sich entschieden haben. Im Gespräch mit Manuel Weis erzählt Killing von der Halbfinal-Nacht am Dienstag, als in Berlin der Autokorso schon zur Halbzeitpause begann.

Er spricht mit uns über die mögliche Aufstellung im Finale und erinnert sich an die Duelle mit Argentinien bei den Weltmeisterschaften 2006 und 2010 zurück.

Download MP3 (14,4 MB)

Dein Kommentar

Du bist nicht eingeloggt. Wenn du dich anmeldest, musst du in Zukunft Name und E-Mail Adresse nicht mehr eingeben.