Ausgabe 447: Formel1 ohne Sky – Kommen jetzt neue exklusive Sportrechte? (02.03.2018)

veröffentlicht am 2. 3. 2018 durch qmtvpodcast
Wenn am 25. März 2018 die neue Formel1-Saison in Melbourne startet, ist der deutsche Fernsehsender Sky nicht mehr an Bord. Das Unternehmen entschied sich gegen eine weitere Saison des Rennsports, da man einen Großteil der Rennen exklusiv zeigen wollte. Allerdings kam es anders: Es sind alle Übertragungen bei RTL zu sehen.

Fiel der Rennveranstalter Sky Deutschland in den Rücken? Schon seit Jahren strahlt der deutsche Free-TV-Sender RTL alle Rennen komplett aus. Dennoch: Sky erreichte mit der Formel1 über 500.000 Menschen.

Quotenmeter-Chefredakteur Manuel Weis klärt bei Quotenmeter.FM auf. Wohin steuert Sky Deutschland und werden neue Sportrechte erworben? Außerdem: Steht Sky das Gesicht als Serienproduzent?

Download MP3 (15,6 MB)

Dein Kommentar

Du bist nicht eingeloggt. Wenn du dich anmeldest, musst du in Zukunft Name und E-Mail Adresse nicht mehr eingeben.