Ausgabe 422: Ist die «Höhle der Löwen» auf dem absteigenden Ast? (08.09.2017)

veröffentlicht am 8. 9. 2017 durch qmtvpodcast
Die «Höhle der Löwen» ist für VOX ein riesiger Erfolg. Seit dem Start im August 2014 fährt die Produktion von Sony Pictures Television Rekordwerte ein. Im vergangenen Jahr verbuchte man über drei Millionen Zuschauer bei einigen Sendungen, auch 2017 war der Start mit über zweieinhalb Millionen Zuschauern hervorragend.

Was macht «Die Höhle der Löwen» so sehenswert? Darüber diskutieren in dieser Woche Gastgeber Fabian Riedner mit Sidney Schering und Max Becker. Auch die Löwen wie Frank Thelen, Judith Williams und Ralf Dümmel sind bei Quotenmeter.FM ein großes Thema. Außerdem gehen wir der Frage nach, ob Moderator Amiaz Habtu überhaupt notwendig ist.

Ebenfalls in der Sendung: Das Nachfolgeprogramm «Meine Familien-Firma». Das Produktionsteam begleitet schrullige Unternehmen und ist gegenüber der «Höhle der Löwen» ein riesiger qualitativer Unterschied.

Download MP3 (62,8 MB)

Alle Kommentare
RSS

  1. 19216811.life schreibt:
    This will reboot the router and put the default settings in place. After this, you will be able to log on to the router with the default credentials and change the settings accordingly.
  2. heather tesch schreibt:
    We are quite thankful for this blog to make us aware of this information.
  3. créditos online schreibt:
    Thanks for sharing
  4. team schreibt:
    Good to know.
  5. local breakdown recovery schreibt:
    You are welcome to bring a picnic to snack on in the grounds but there's also a selection of hot and cold snacks including ice cream available in the visitor centre.
  6. slotxo schreibt:
    This program is a program that I have never seen before. It is a very interesting program. Can you recommend me about this program?
  7. slotxo schreibt:
    The content of the article is not chopped up, stacked, and easy to understand.

Dein Kommentar

Du bist nicht eingeloggt. Wenn du dich anmeldest, musst du in Zukunft Name und E-Mail Adresse nicht mehr eingeben.