Ausgabe 348: Brauchen wir RTLplus wirklich? (18.03.2016)

veröffentlicht am 18. 3. 2016 durch qmtvpodcast
Volles Haus bei Quotenmeter.FM: Das Podcast-Team befasst sich diesmal mit der Ankündigung des Starts von RTLplus. Die Mediengruppe RTL Deutschland wird unter diesem Namen einen neuen Best-Ager-Sender launchen, der neben RTL-Klassikern auch mit neuen Gameshows ausgestattet sein wird. ProSiebenSat.1 hat einen ähnlichen Sender, nämlich Sat.1 Gold, der auf die Interessen von 40- bis 64-Jährigen ausgerichtet ist. Braucht Deutschland also noch einen Kanal dieser Coleur? Darüber spricht Fabian Riedner mit seinen Gästen Stefan Turiak und Dennis Weber.

Außerdem geht es um die US-Serie «Supergirl», die am Dienstag mit guten Quoten bei ProSieben gestartet ist. Wird sie diese auch halten können? Oder droht ein Sinkflug, wie ihn schon andere Comic-Adaptionen wie «The Flash» und «Gotham» erlebten? Da spielt natürlich auch die Qualität der Serie eine Rolle. Ist das Format ein großer Wurf geworden?

Download MP3 (26,1 MB)

Dein Kommentar

Du bist nicht eingeloggt. Wenn du dich anmeldest, musst du in Zukunft Name und E-Mail Adresse nicht mehr eingeben.