Ausgabe 211: And the Oscar goes to... (27.02.2013)

veröffentlicht am 27. 2. 2013 durch qmtvpodcast
Diese Woche begrüßt Sidney Schering (sirdonnerboldsbagatellen.blogspot.de) zwei neue Stimmen im Quotenmeter.de-Podcast: Stephan Ortmann von der Oscar-Fanseite (dieacademy.de) und den langjährigen Oscar-Zuschauer Thomas Hofmann. Außerdem dabei: Kinokritikerin Antje Wessels (buy-a-movie.de). Unser Quartett diskutiert im Podcast über die von Seth MacFarlane moderierte Show sowie über die Nominierten und die Gewinner der großen Oscar-Nacht. Hat «Argo» berechtigterweise den Hauptpreis gewonnen? Weshalb gewann Michael Haneke für «Liebe» seinen ersten Oscar? Und haben die Macher von Pixars «Merida» ihre Auszeichnung verdient?

Timecodes: 00:00 Begrüßung und Bewertung der Oscar-Show // 24:15 Bester Nebendarsteller, Trickfilme, beste Kamera // 49:50 Beste Effekte, beste Kostüme, bestes Makeup, Kurzfilme, beste Dokumentation, bester fremdsprachiger Film, bester Ton // 1:44:10 Bester Tonschnitt, beste Nebendarstellerin, bester Schnitt, bestes Produktionsdesign, beste Originalmusik, bester Song, bestes adaptiertes Drehbuch, bestes Original-Drehbuch, beste Regie, beste Hauptdarstellerin, bester Hauptdarsteller // 3:04:44: Bester Film

Music by: Dan-O at DanoSongs.com

Download MP3 (48,1 MB)

Alle Kommentare
RSS

  1. Daniel schreibt:
    Zu Paperman:
    Die Handlung ist extrem stark an den Kurzfilm "Signs" angelehnt, wenn nicht teilweise sogar dreist geklaut. Vor dem Hintergrund fand ich die Auszeichnung auch trotz der grandiosen Technik nicht richtig.
  2. Sidney schreibt:
    "Signs" dreht sich um zwei Menschen, die Papierkritzeleien nutzen, um auf Distanz miteinander zu kommunizieren und sich so ineinander verlieben. "Paperman" handelt von Sympathie auf den ersten Blick ohne direkt erfolgten, glücklichen Kontaktversuch, woraufhin mittels Papierfliegern ein erneuter Kontakt hergestellt wird.

    Story und visuelle Gags sind also höchst unterschiedlich - bloß das Setting (Großrumbüros) sind identisch, wobei "Paperman", anders als "Signs" in den 50ern angesiedelt ist.
  3. Daniel schreibt:
    Auch "Signs" dreht sich um Verliebtheit auf den ersten Blick. Siehe "I was watching you first" oder das Mienenspiel des Mannes beim ersten Blickkontakt.
    Wichtige stilistische Elemente (aus blassem Farbschema wird schwarz-weiß (deshalb auch die 50iger stattdessen), kein gesprochener Dialog, Firmendokumente als Kontaktaufnahme) wurden übernommen.

    Die Handlung wurde stärker modifiziert, das stimmt. Gags wurden rausgestrichen und aus dem sehnsüchtigen Dialog eine sehnsüchtige Suche konstruiert.

    Zumindest eine starke Inspiration lässt sich m.E. nicht abstreiten.
  4. Daniel schreibt:
    Ansonsten guter Podcast im Übrigen.
  5. Sidney schreibt:
    Ich bleibe dabei, dass die Filme mit Büro/Distanz/Liebe grundsätzlich verschieden umgehen - würde sogar bezweifeln, dass John Kahrs "Signs" kannte. Die Unterschiede sind recht groß, die Parallelen zwar elementar, gleichwohl aber in Gemeinplätzen zu suchen (ok, ein Film über Liebe und Großraumbüros also ... klar kommen da Firmenpapiere ins Spiel). Da sind sich "Glorious" und "Euphoria" schon wesentlich näher. :-D

    Dennoch danke fürs Lob und die Kommentare - so sind vlt ein paar Mitleser auf "Signs" neugierig geworden.
  6. Daniel schreibt:
    Bei den beiden Songs bilden zumindest die Sängerinnen den größtmöglichen Kontrast. :D
  7. Alex schreibt:
    Einer der uninteressantesten Podcasts. Wenn interessieret schon Oscar? Dazu noch 3 Stunden lang...
  8. Der Mann ohne Namen schreibt:
    Der Oscar ist ja nur der berühmteste Filmpreis der Welt. Und bei dieser Podcast-Zusammenstellung höre ich mir gern eine Ausgabe mit 3 Stunden Laufzeit an!
  9. Manuel Nunez schreibt:
    Also thematisch war das nun auch nicht unbedingt "mein" Podcast, aber die vier Beteiligten hatten ohrenscheinlich richtig Spaß und das hat sich dann auch auf mich übertragen. Also mir hat der Podcast Spaß wieder Spaß gemacht, hab da wenig zu kritisieren.
    Und so lange man was zu sagen hat, ist es mir lieber, der Podcast hat Überlänge, als dass man hektisch durch die Themen hetzt. ;)
    Die Kritik, die Oscars seien ein unangebrachtes Thema, empfinde ich zudem als arg lächerlich.
  10. kwyjibo schreibt:
    Ich finde Antje ja durchaus symphatisch, aber nach all diesen Ausgaben muss ich sagen, dass sie nicht wirklich eine Bereicherung für diesen Podcast ist. Zumindest wenn es um Filme geht.

    Sie hat fast immer schräge Meinungen, was an sich ja noch kein Problem ist, aber ihre Begründungen sind keine (hat es in dieser Ausgabe sogar auch selbst eingeräumt), sie widerspricht sich ständig und auch glänzt sie nicht wirklich durch filmisches Fachwissen. Sie kann halt echt selten etwas gescheites zum Thema hinzufügen, sie quält sich halt leider immer nur so von Satz zu Satz ohne wirklich konkreter Aussagen.

    Ich hoffe sie nimmt das als konstruktive Kritik, aber irgendwann musste ich das mal los werden
  11. totolotto schreibt:
    Boah, so interessant das Thema auch war, aber bitte nicht wieder drei Stunden Podcast. Zwei Stunden hätten mehr als genügt.
  12. run 3 schreibt:
    Ich finde Antje ja durchaus symphatisch, aber nach all diesen Ausgaben muss ich sagen, dass sie nicht wirklich eine Bereicherung für diesen Podcast ist. Zumindest wenn es um Filme geht.
  13. ligabolainggriss.blogspot.com schreibt:
    Jadwal Bola Malam Ini Terupdate-Sejumlah pecinta bola biasanya akan berusaha mencari tahu jadwal bola malam ini agar bisa mengetahui tim mana yang akan bermain. Terlebih, jika mereka merupakan pecinta Liga Eropa dan memiliki tim kesayangan yang menjadi andalan.
  14. CS SMSBOBET schreibt:
    Nice Topics , this good for everyone anda very helpfull
  15. how to control blood pressure schreibt:
    When we have right show to present, we can use this content strategy. This seems work for all other posts. Simply awesome!
  16. minibus hire blackpool schreibt:
    With its own anchorage, Scarborough has long been an important gateway to north-east England. Fragments of pottery dating to between about 2100 and 1600 BC are the earliest evidence of human activity on the headland.
  17. basketball legends schreibt:
    Your feedback helps me a lot, A very meaningful event, I hope everything will go well
  18. Karelian Bear Dog schreibt:
    Bei den beiden Songs bilden zumindest die Sängerinnen den größtmöglichen Kontrast. :D
  19. white cats schreibt:
    When we have right show to present, we can use this content strategy. This seems work for all other posts. Simply awesome!
  20. Toyota logos schreibt:
    Boah, so interessant das Thema auch war, aber bitte nicht wieder drei Stunden Podcast. Zwei Stunden hätten mehr als genügt.
  21. girls attitude status videos download schreibt:
    whatsapp status videos download
  22. whatsapp status videos download schreibt:
    nice
  23. boys attitude status videos download schreibt:
    boys attitude status videos
  24. url schreibt:
    I like your post, it really helps foreigners a lot about the language.

Dein Kommentar

Du bist nicht eingeloggt. Wenn du dich anmeldest, musst du in Zukunft Name und E-Mail Adresse nicht mehr eingeben.