Ausgabe 615: Die Fernsehratswahl: Eine Klassensprecher-Wahl der dritten Klasse (09.07.2021)

veröffentlicht am 9. 7. 2021 durch qmtvpodcast
Anfang Juli traf sich der ZDF-Fernsehrat in Mainz, um einen Nachfolger von Intendant Thomas Bellut zu wählen. Zunächst war Programmchef Norbert Himmler die sichere Bank gewesen, dann wurde Tina Hassel in den Ring geschickt. Im ersten Wahlgang lag Hassel hinten, bei der zweiten Runde gewann sie vier Stimmen.

Obwohl sie aufholte, gab es in der rund halbstündigen Pause wohl das eine oder andere Gespräch zu führen. Überraschend teilte Tina Hassel mit, dass sie auf ihre Kandidatur verzichte, womit Norbert Himmler die Wahl gewann und den Posten des Intendanten übernahm. Fabian Riedner und Felix Maier besprechen diese Angelegenheit im Detail. Wurde Hassel in der Pause ein attraktives Angebot gemacht?

Ein weiteres brisantes Thema: Was passiert eigentlich mit Kanzleramts-Sprecher Steffen Seibert, wenn die neue Regierung ihre Arbeit aufnimmt? Kommt er zurück zum ZDF oder wird er nicht mehr im Fernsehen auftreten?

Download MP3 (79,1 MB)

Ausgabe 614: Ohje, «Intergalatic» (02.07.2021)

veröffentlicht am 2. 7. 2021 durch qmtvpodcast
Am 30. April 2021 begann der Fernsehsender Sky One mit der Ausstrahlung der neuen Eigenproduktion, die aus der Feder von Julie Gearey stammt. Auch in Deutschland war «Intergalatic» in diesem Frühjahr zu sehen, außerdem wurden alle Episoden zum Streamen bereitgestellt. Bei Sky Deutschland fiel die Werbung entsprechend klein aus.

„Das wird wohl seine Gründe haben“, sagte Quotenmeter-Redakteur Christian Lukas, der die Serie auf Herz und Nieren geprüft hat. Nach seiner Meinung ist «Intergalatic» ein „televisionärer Unfall“, wie es ihn schon seit Jahren nicht mehr gegeben hat. Miese Storys, eindimensionale Charaktere und eine verwirrende Geschichte sorgen für Langeweile.

Das Drama ist fast ausschließlich mit Frauen besetzt. Doch «Emergency Room»-Star Parminder Nagra ist als Arch-Marshall Rebecca Harper unausstehlich. Auch die Hauptdarstellerin Savannah Steyn, die Ash Harper verkörpert, kann nicht überzeugen. Christian Lukas und Fabian Riedner sprechen über die schlechteste Serie, die Sky in den vergangenen Jahren streamte.

Download MP3 (51 MB)

Ausgabe 613: Der Aufstieg und Fall von Annalena Baerbock (25.06.2021)

veröffentlicht am 25. 6. 2021 durch qmtvpodcast
Im Frühjahr überholte die Partei Bündnis 90/Die Grünen erstmals die Union in einer Umfrage des Meinungsforschungsinstitutes Forsa. Robert Habeck überließ Annalena Baerbock den Wahlkampf und den Einzug in das Kanzleramt, sollten die Grünen die Wahl entscheiden. Doch seither bröckeln die Umfragewerte der Partei.

Allerdings stolperte Annalena Baerbock über ihren Lebenslauf, der mehrfach auf ihrer Homepage berichtigt wurde. Zudem meldete sie der Bundestagsverwaltung Nebeneinkünfte von mehr als 25.000 Euro nach. Sie nannte es ein „blödes Versäumnis“, obwohl sie forderte, dass Abgeordnete „auf Euro und Cent“ ihre Einkünfte offenlegen sollen.

Außerdem sind einige Punkte des Wahlprogramms umstritten. Einige Journalisten sagen, dass es zwar schöne theoretische Wünsche gibt, aber Praxisvorschläge fehlen. Können die Grünen noch eine Kanzlerkandidatin küren? Fabian Riedner und Felix Maier diskutieren über das mediale Versagen von Annalena Baerbock.

Download MP3 (68,5 MB)

Ausgabe 612: Screenforce Days: Eine Analyse (18.06.2021)

veröffentlicht am 18. 6. 2021 durch qmtvpodcast
In dieser Woche blickte die Fernsehbranche nicht nach Köln, sondern auf ihren Computer. Aufgrund der Corona-Pandemie fand das Branchentreffen Screenforce Days zum zweiten Mal rein digital statt. RTL machte den Anfang und präsentierte ein neues Logo für das Unternehmen. Allerdings ist unklar, wann man welche Farbkombination auswählen soll.

Das Programm wirke so, als hätte man das bisherige Abendprogramm schlichtweg kopiert, meint Fabian Riedner. Denn: Neben einer weiteren Stunde «Punkt 12» wird es auch eine weitere Ausgabe von «RTL Aktuell» und «Explosiv» geben. ProSieben kündigte unterdessen vier neue Shows an und verlängerte unter anderem die Reality-Show «Beauty & The Nerd».

Sat.1 versucht sich ein weiteres Mal an einem Quiz, einige neue Ralf Schmitz-Shows wurden angekündigt. RTLZWEI testet neue Reality-Shows und bei Kabel Eins macht man noch mal mehr mit Frank Rosin. Felix Maier und Fabian Riedner sind sich einig, dass man für diese Präsentation tatsächlich nicht nach Köln fahren muss.

Download MP3 (75,6 MB)

Ausgabe 611: Brauchen wir die privaten Sender noch? (11.06.2021)

veröffentlicht am 11. 6. 2021 durch qmtvpodcast
Die Fernsehzuschauer in Deutschland wenden sich von den privaten, frei-empfangbaren Fernsehanstalten ab. Die Marktanteile sind in den vergangenen Jahren deutlich gefallen, die sechs großen Vollprogramme verloren bei den 14- bis 49-Jährigen zusammen viereinhalb Prozentpunkte. Im gleichen Zeitraum gewannen ARD und ZDF 2,2 Prozent.

Für Gegner des öffentlich-rechtlichen Rundfunks ist dies natürlich kein erfreuliches Zeichen, doch mit dem monatlichen Beitrag wird ein zunehmend immer größeres Publikum erreicht. Woran könnte das liegen? Außerhalb der Primetime bespielen viele Privatsender ihr Programm mit Wiederholungen und durchsetzen ihr Programm mit möglichst viel Werbung.

Pay-TV wie Sky Deutschland und MagentaTV und die Streamingdienste wie Netflix und Amazon verbessern ihre Zuschauerzahlen. Fabian Riedner und Felix Maier überlegen in dieser Ausgabe, ob die Privatsender noch relevant sind und welche Möglichkeiten diese haben.

Download MP3 (97,6 MB)

ältere Beiträge
neuere Beiträge