Ausgabe 559: «The Masked Singer»: Sonja Zietlow – Die große Überraschung? (01.05.2020)

veröffentlicht am 30. 4. 2020 durch qmtvpodcast
In den vergangenen acht Wochen strahlte ProSieben sechs neue Ausgaben von «The Masked Singer» aus. Showmaster Matthias Opdenhövel führte souverän durch die mehrstündigen Shows, in denen unter anderem Stefan Raab als Faultier vermutet wurde. Letztendlich stellte sich diese Prognose als falsch hinaus, das gemütliche Tier gewann die Show. Tom Beck, der ehemalige «Alarm für Cobra 11»-Star, steckte unter dem Kostüm.

Überraschend war auch die Verpflichtung von RTL-Moderatorin Sonja Zietlow, die für RTL «Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!» mit Daniel Hartwich moderiert. Da stellt sich dem Gesprächspanel, bestehend aus David Grzeschik, Sidney Schering und Fabian Riedner, die Frage ob man bei RTL am Dienstagabend über die Auflösung glücklich war.

Auch die Werbepolitik von «The Masked Singer» ist Thema des Podcasts. Das Trio spricht unter anderem auch über die Reichweiten, die sich mit der zweiten Staffel deutlich verbesserten. Hier schließt sich der Kreis: War Stefan Raab vielleicht der entscheidende Grund?

Download MP3 (61,7 MB)

Ausgabe 558: Quotenmeter.FM checkt ins «First Date Hotel» ein (24.04.2020)

veröffentlicht am 24. 4. 2020 durch qmtvpodcast
Seit zwei Jahren strahlt die Kölner Fernsehstation VOX das Format «First Dates – Ein Tisch für zwei» auf Sendung, das von Warner Bros. produziert wird. Die deutsche Adaption wird von Roland Trettl moderiert, als weitere Gastgeber fungieren Nic Shanker, Marielle D‘Auria und Lili Koehler. Schon beim Sendestart setzte sich Quotenmeter mit dem Format auseinander und bescheinigte VOX, man habe ein tolles Format geschaffen.

Am Montag startete «First Dates Hotel», ein Ableger des Formates, das nicht mehr in einer ehemaligen Lagerhalle in Köln-Ehrenfeld, sondern in der französischen Provence gedreht wird. Das Team wird von französischen Kollegen im Hotel-Management unterstützt. Nicht nur die Dates der Paare spielen eine Rolle, auch das Zusammenspiel zwischen den Kollegen nimmt mehr Platz ein.

Fabian Riedner checkt in dieser Woche zusammen mit David Grzeschik und Niklas Spitz ins «First Dates Hotel» ein. In angenehmer Atmosphäre unterhält sich das Trio über die Zusammenstellung der Paare, die Erfolgschancen für Verliebte und die Qualität des Formates.

Download MP3 (57,3 MB)

Ausgabe 557: Sozialreportagen bei RTLZWEI (17.04.2020)

veröffentlicht am 16. 4. 2020 durch qmtvpodcast
Am Sonntag schrieb DWDL-Kollege Heinz Hoff über die Sozialreportagen «Hartz und herzlich» und «Armes Deutschland», die bei RTL II mit großem Erfolg laufen. Am nächsten Zag meldete sich RTLZWEI-Chefredakteurin Konstanze Beyer zu Wort und teilte mit, dass die Formate den „Blick auf Schicksale“ lenken, „die meisten von uns nicht sehen wollen, oder nicht wussten, dass es sie im reichen Deutschland gibt“.

Der Quotenmeter-Podcast hat sich ausgiebig mit «Hartz und herzlich» und «Armes Deutschland» beschäftigt. Unumstritten ist, dass das zwei Formate sind, mit denen RTLZWEI hohe Einschaltquoten generiert. Auch eine Sozialreportage braucht eine gewisse Themenplanung, wie es jedes Genre im Fernsehen braucht. Selbst eine Dokumentation braucht Vorbereitung, denn im Winter eine Diskussion über die Schwalben zu produzieren, ist ähnlich utopisch wie das Erstellen einer knackigen Sendung bei Sport-Übertragungen.

Fabian Riedner, David Grzeschik und Niklas Spitz unterhalten sich auch über die Dinge, die man bei solchen Sozialreportagen zeigen darf, und welche man lieber ausblenden sollte. Außerdem wirft das Trio einen Blick auf die übrigen Reality-Formate von RTLZWEI.

Download MP3 (65,4 MB)

Ausgabe 556: Ist Désirée Nick die gute Hexe von Sat.1? (10.04.2020)

veröffentlicht am 9. 4. 2020 durch qmtvpodcast
Seit dem 25. März bereichert «Promis unter Palmen» das sonst recht unspektakuläre Sat.1-Programm. Mit der Produktion von Endemol Shine Germany haben die Verantwortlichen allerdings ein Format geschaffen, das beim Publikum in Zeiten der Pandemie hervorragend ankommt. Die erste Episode debütierte mit 2,82 Millionen Zuschauern, eine Woche später wurden schon fast 3,3 Millionen Zuschauer ermittelt.

Obwohl das Format, das im November 2019 in der Villa Grand Satis in der thailändischen Provinz Phang-nha gedreht wurde, keine Neuerfindung des Rads ist, schlägt sich das Format sehr wacker. Mit der Besetzung, die unter anderem auch aus Désirée Nick, Matthias Mangiapane, Ronald Schill und Bastian Yotta besteht, hat die Produktionsfirma die derzeitigen Stars der Trash-Hitliste gecastet. Fabian Riedner bespricht mit Niklas Spitz und David Grzeschik auch die These, ob das Format aufgrund der fehlenden Konkurrenz so gut ankommt.

Außerdem ein Thema bei Quotenmeter.FM: In dieser Woche stellen die Drei ihre persönlichen Tipps für die Osterfeiertage vor.

Download MP3 (48,3 MB)

Ausgabe 555: «Verstehen Sie Spaß» wird 40! (04.04.2020)

veröffentlicht am 2. 4. 2020 durch qmtvpodcast
Das Unterhaltungsformat der ARD, «Verstehen Sie Spaß?» feiert seinen 40. Geburtstag. Die Sendung, die aktuell von Guido Cantz moderiert wird, ist ein Erfolg bei Jung und Alt. Bereits seit über 50 Sendungen führt der gebürtige Rheinländer durch die mehrstündige Samstagabendshow. Cantz ist kurz davor, den „offiziellen“ Rekord von Kurt Felix zu brechen, der 53 Sendungen moderierte. Allerdings stand Felix schon beim schweizerischen Vorgängerformat «Teleboy» vor der Kamera.

Zusammen mit seiner Ehefrau Paola Felix und dem Schauspieler Karl Dall führte Kurt Felix durch 29 Sendungen. Bis zum 1. Dezember 1990 tourte das Trio durch Deutschland und moderierte die Show. Mit Harald Schmidt bekam das Format erstmals Late-Night-Elemente, doch der Moderator schied früh aus. Sein Nachfolger Dieter Hallervorden stand sieben Mal vor der Kamera, Cherno Jobatey durfte 17 Mal ran.

«Verstehen Sie Spaß»-Experte Alexander Schwindel erzählt von seinen Erlebnissen mit der Unterhaltungsshow. Außerdem spricht er mit Fabian Riedner und David Grzeschik über die Veränderungen unter den verschiedenen Moderatoren. Beispielsweise über die 43 Ausgaben, die mit «Wetten, dass..?»-Erfinder Frank Elstner entstanden.

Download MP3 (62,6 MB)

ältere Beiträge
neuere Beiträge