Ausgabe 439: Screenforce Days als eigene Messe? (05.01.2018)

veröffentlicht am 5. 1. 2018 durch qmtvpodcast
Im zweiten Teil des Quotenmeter.FM-Jahresrückblicks kommt das Thema der Screenforce Days nicht zu kurz. Die von den TV-Vermarktern ins Leben gerufene Messe bündelt die Öffentlichkeitsarbeit der deutschen Sendergruppen. Im vergangenen Jahr stellten unter anderem ProSiebenSat.1 und die RTL-Gruppe ihre Highlights vor.

Unter anderem kehrte Stefan Raab auf die Bühne zurück – und präsentierte seine neue Sendung, die er allerdings nicht moderieren, sondern lediglich produzieren wird. In diesem Jahr findet die Messe am 20. und 21. Juni vor dem Fachpublikum statt, aber muss das so bleiben? Sollten die Vermarkter sich ähnlich wie andere Messen dem breiten Publikum öffnen? Die Fachmessen Gamescom und IAA machen es eindrucksvoll vor, dass man beide Richtungen bedienen kann.

Über dieses und weitere Themen diskutieren in dieser Woche Gastgeber Fabian Riedner und die Gäste David Grzeschik und Tim Glaubitz.

Download MP3 (44,5 MB)

Dein Kommentar

Du bist nicht eingeloggt. Wenn du dich anmeldest, musst du in Zukunft Name und E-Mail Adresse nicht mehr eingeben.