Ausgabe 449: Erfindet «First Dates» die Welt der Kuppelshows neu? (16.03.2018)

veröffentlicht am 16. 3. 2018 durch qmtvpodcast
Der gebürtige Südtiroler Sternekoch Roland Trettl ist seit rund zwei Wochen Gastgeber von «First Dates – Ein Tisch für Zwei» beim Privatsender VOX. Werktags um 18.00 Uhr treffen sich acht Singles, um zu Zweit ein Abendessen einzunehmen. Trettl spielt den charmanten Gastgeber in einem Pop-Up-Restaurant, das ein halbes Jahr in Köln-Ehrenfeld aufgebaut war.

Insgesamt 90 Episoden hat Warner Bros. hierzulande hergestellt, die in den kommenden Monaten ausgestrahlt werden. Quotenmeter.FM-Gastgeber Fabian Riedner und Hauke Reitz schwärmen von «First Dates – Ein Tisch für Zwei» und loben das hervorragende Casting von Gastgeber, Cocktail-Mann, Bedienungen und natürlich den Kandidaten.

Es entstehen spannende Geschichten, zum Beispiel wer die Abschlussrechnung beim Date übernimmt. Außerdem bekommen die Zuschauer zu sehen, wie es mit den Kandidaten weiter geht.

Download MP3 (32,9 MB)

Dein Kommentar

Du bist nicht eingeloggt. Wenn du dich anmeldest, musst du in Zukunft Name und E-Mail Adresse nicht mehr eingeben.